02.05.2014 in Aktuelles

Kandidatenvorstellung der SPD Wäschenbeuren

 

Gutes erhalten - Neues gestalten

Kandidatenvorstellung der SPD-Liste

Den Reigen der Kandidatenvorstellungen zur Gemeinderatswahl in Wäschenbeuren eröffnete am Dienstag, dem 29.4., die SPD-Liste. Der Ortsvereinsvorsitzende der SPD, Roland Wolff, übernahm die Begrüßung bei der gutbesuchten Veranstaltung im Café Mann.

Den Anfang machte die 23-jährige Bettina Blessing. Bewusst sei ihr bei ihrer Kandidatur geworden, dass viele Annehmlichkeiten in der Gemeinde Verwaltung und Gemeinderat zu verdanken seien. Sie sei bei dem Prozess der Ortsentwicklung der letzten Jahrzehnte natürlich nicht dabei gewesen und habe beispielsweise nicht gewusst, dass man früher nur auf der Straße zum Wäscherhof gehen konnte. Sie würde gerne dabei mitwirken, dass die Gemeinde weiterhin attraktiv bleibe und sich junge Menschen und Familien für unseren Ort entscheiden. Da junge Menschen in manchen Punkten andere Ansichten und andere Erfahrungen hätten, wäre es ganz sicher bereichernd, wenn sie ihre Perspektiven in den Gemeinderat einbringen könnten.

 

Heike Baehrens MdB

Peter Hofelich MdL