Heike Baehrens vor Ort: Tag der kleinen Forscher im Kinderhaus Stiftung Wieseneck

Veröffentlicht am 29.06.2022 in Bundespolitik

Insgesamt neun Stationen hatte das Kinderhaus Stiftung Wieseneck in Jebenhausen aufgebaut um die Kindergartenkinder am bundesweiten "Tag der kleinen Forscher" für die Naturwissenschaften zu begeistern. In diesem Jahr stand der Erdboden im Mittelpunkt der einzelnen "Forschungsstationen". Den Kindern wurde auf unterschiedliche Weise die Vielfalt des Lebens im Erdreich bewusst gemacht und wie wichtig es ist, dieses zu schützen. 

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Heike Baehrens freut sich, wie engagiert das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt im Kinderhaus Stiftung Wieseneck aufgegriffen wurde. "Es ist toll zu erleben, wie es Kita-Leiterin Elke Karaus-Lein und ihrem ganzen Team gelingt, die Kinder mitzunehmen und für das Projekt zu begeistern. Vielleicht kommt die nächste große Naturwissenschaftlerin aus Jebenhausen", merkt die Abgeordnete mit einem Augenzwinkern an. 

Das spielerische Entdecken von Technik und Naturwissenschaft gibt es im Kinderhaus aber nicht nur einmal im Jahr. Seit 2015 trägt das Kinderhaus das Prädikat technikfreundlicher Kindergarten. Unter dem Dach der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" werden Kindern unabhängig von Herkunft, Geschlecht und Einkommen die Bedeutung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik näher gebracht. "Wissenschaft und Technik sind mit die wichtigste Grundlage für den ökonomischen Erfolg unseres Landes. Es ist daher von großer Bedeutung, schon bei Kindern auf spielerische Art die Lust am Forschen und Ausprobieren zu wecken", so Baehrens.

 

Homepage SPD-Kreisverband Göppingen

 

Heike Baehrens MdB

Peter Hofelich MdL