SPD Wäschenbeuren

Herzlich Willkommen bei der SPD Wäschenbeuren

Liebe Besucherin, lieber Besucher, 
herzlich Willkommen auf den Seiten der SPD Wäschenbeuren.

Bei der Kommunalwahl im Frühjahr 2014 konnten wir mit einem tollen Team unsere Position als zweite Kraft in Wäschenbeuren nicht nur verteidigen, sondern sogar noch deutlich ausbauen. Seitdem stellt die SPD nun wieder vier statt drei Gemeinderäte in Wäschenbeuren. Und neben Kontinuität kommen bei uns auch junge und frische Köpfe zum Zug: neben Peter Schührer (70) und Thomas Wolff (47), die auch in der vergangenen Wahlperiode bereits für die SPD im Wäschenbeurer Gemeinderat saßen, ziehen auch unser Youngster Daniel Schmidmeier (21) und Elisabeth Käfer (48) in das Kommunalparlament unserer schönen Schurwaldgemeinde ein.

Im Kreistag in Göppingen sitzt für den Wahlkreis 5 ein SPD-Mitglied: Benjamin Christian (29) aus Wangen bleibt als Vertreter der östlichen Schurwaldgemeinden im Kreistag in Göppingen.

Und auch der SPD Ortsverein Wäschenbeuren hat sich im Frühjahr 2015 mit einem neuen Vorsitzenden, Michael Schlichemaier (32), und einer schlagkräftigen Truppe neu aufgestellt.

Wir werden nicht aufhören uns für Sie und Ihre Interessen einzusetzen.

Ihre SPD.

 
 

28.05.2016 in Kommunalpolitik

Treffen der SPD- Gemeinderäte im östlichen Schurwald

 

Vergangene Woche trafen sich die SPD- Gemeinderäte und Ortsvereinsvorsitzende der Schurwaldgemeinden zum interkommunalen Gedanken- und Erfahrungsaustausch in Wangen.

Gemeinde- und Kreisrat Benjamin Christian begrüßte die Mandatsträger aus dem östlichen Schurwald mit einer kurzen Führung durch zwei Wangener Baugebiete, an denen exemplarisch die unterschiedlichen Auswirkungen von abweichenden Festsetzungen in Bebauungsplänen verdeutlicht werden konnte.

Anschließend fand in der Gaststätte Waldhorn ein reger Austausch statt. Themen waren die B 297 und die Krettenhofstraße, die Weiterentwicklung der Schullandschaft im Schurwald, die ÖPNV Versorgung sowie die Entwicklungsperspektiven der einzelnen Gemeinden. Die anwesenden Gemeinderäte sprachen sich mit großer Mehrheit langfristig für einen Ausbau der Krettenhofstraße aus, plädierten für eine bessere Busverbindung zwischen Wangen und Rechberghausen und bedauerten die verpassten Chancen zur Weiterentwicklung der Werkrealschulen zu Gemeinschaftsschulen in Wäschenbeuren und Rechberghausen.

„Der Austausch mit Gemeinderäten aus anderen Gemeinden ist immer wieder ein wichtiger Blick über den Tellerrand der eigenen Gemeinde hinaus“, betont der Wangener SPD- Ortsvereinsvorsitzende Benjamin Christian. „Die Probleme in den Gemeinden sind oft ähnlich und es ist wichtig sich über die Lösungsmöglichkeiten auszutauschen“, unterstreicht der Wäschenbeurener SPD- Fraktionsvorsitzende Peter Schührer.

 

12.05.2016 in Metropolregion von SPD Kreisverband Göppingen

„B10 darf in Geislingen nicht zum Nadelöhr werden!“

 

SPD-Regionalfraktion beantragt die Aufnahme der B 10 Umfahrung von Geislingen in den Vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans.

Aus Anlass der Stellungnahme des Verbands Region Stuttgart zum Bundesverkehrswegeplan hat die SPD-Fraktion im Verkehrsausschuss beantragt, dass der Bundesverkehrswegeplan in Bezug auf Geislingen geändert wird:

„Die bisherigen Vorstellungen sind für uns nicht zufriedenstellend. Es ist absehbar, dass durch diese Maßnahme vor Ort eine verkehrlich äußerst unbefriedigende Situation über einen längeren Zeitraum entstehen würde“, betont der SPD-Regionalrat Jürgen Lämmle, der seine Fraktion im Verkehrsausschuss vertritt.

 

29.04.2016 in Veranstaltungen

Als deutscher Soldat in Koulikoror – Ein Wäschenbeurer berichtet

 

In den Jahren 2012 und 2013 wurde der westafrikanische Staat Mali infolge mehrerer Konflikte und Unruhen stark gebeutelt: ein Militärputsch gegen den Präsidenten, gewaltsame Unabhängigkeitsbestrebungen des nördlichen Landesteils und Gebietseroberungen durch Islamisten. Am 27. Juni 2013 beschloss der Deutsche Bundestag erstmalig die Entsendung bewaffneter Streitkräfte zur Beteiligung an der Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen.

Der Wäschenbeurer Oberleutnant Benjamin Käfer (27) war im Rahmen der multinationalen Ausbildungsmission der Europäischen Union von August 2015 bis Januar 2016 vor Ort in Koulikoror. Ziel des Einsatzes ist es, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, indem man für die malische Armee eine militärische Grundausbildung anbietet.

Benjamin Käfer wird am Mittwoch, den 4. Mai um 20 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Wäschenbeuren von seinen spannenden Eindrücken in Wort und Bild berichten. Veranstalter ist der SPD Ortsverein Wäschenbeuren gemeinsam mit der SPD Gemeinderatsfraktion. Alle Interessierten sind herzlichen eingeladen.

 

29.04.2016 in Kreisverband von SPD Kreisverband Göppingen

„Es gibt viel, für das es sich lohnt, am 1. Mai auf die Straße zu gehen“

 

Zum Tag der Arbeit am 1. Mai erinnert die SPD im Landkreis Göppingen daran, dass Gerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt auch heute noch keine Selbstverständlichkeit ist.

Darum lohne es sich, am Sonntag ab 10.00 Uhr auf dem Schillerplatz in Göppingen bei der diesjährigen DGB-Kundgebung wieder Flagge zu zeigen!

 

 

15.04.2016 in Kreisverband von SPD Kreisverband Göppingen

Kreisdelegiertenkonferenz: Rückblick auf die Landtagswahl 2016

 
KDK - Auswertung und Diskussion zur Landtagswahl 2016

April 2016 – Die vergangene Kreiskonferenz haben die Genossinnen und Genossen der SPD im Kreis Göppingen zur Nachlese und Analyse der Landtagswahl genutzt. „Mit den Ergebnissen von 14,8 Prozent im Wahlkreis Göppingen und 15,3 Prozent im Wahlkreis Geislingen, liegen wir zwar nur knapp über dem Landesdurchschnitt, haben es aber geschafft, nach wie vor zwei Abgeordnete im Kreis zu haben, die unsere Interessen vertreten. So geben Peter Hofelich und Sascha Binder weiterhin den Bürgerinnen und Bürgern eine Stimme in Stuttgart“, sagt die SPD-Kreisvorsitzende Hartmann. 

 
 

Heike Baehrens MdB Peter Hofelich MdL

 

Facebook